Grobplanung und Feinplanung von Fertigungsprozessen mit Opcenter APS

In Zeiten steigender Variantenvielfalt und immer kürzer werdender Vorlaufzeiten bei zugleich hoher Komplexität im Fertigungsprozess, stößt die häufig noch manuell durchgeführte Planung mit Excel und Co. schnell an ihre Grenzen. Opcenter APS („vormals Preactor APS“) wurde entwickelt, um den Planer bei seinen wiederkehrenden Tätigkeiten zu unterstützen, sodass dieser sich auf die Entscheidungsfindung fokussieren kann.

Opcenter APS hilft Ihnen durch Optimierung, im globalen Wettbewerb weiterhin bestehen zu können, indem unnötige Rüstvorgänge vermieden und Lagerbestände reduziert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Umfangreiche Anpassungs- und Integrationsmöglichkeiten

Aufgrund seines großen Funktionsumfangs und dem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnisses eignet sich Opcenter APS für Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen. Dies zeigt sich nicht zuletzt durch die hohe Anzahl Installationen weiltweit.

Planung mit Preactor

Die Siemens Opcenter Produktfamilie bietet umfangreiche Anpassungs- und Integrationsmöglichkeiten und besteht aus den Komponenten Opcenter AP (Grobplanung) und Opcenter AS (Feinplanung).

Wir beraten Sie gern über den Einsatz von Opcenter APS für Ihren Anwendungsbereich!

Menü